Jenner

Königliches Bergerlebnis

Bei Geduld, ruhigem Verhalten und etwas Glück erschließt sich dem, der zu sehen vermag, rund um den Jenner Natur pur. Die interessantesten Wanderwege, die von oder zur Berg- und Mittelstation der Jennerbahn führen, berühren oder durchqueren den Nationalpark Berchtesgaden.

Die Jennerbahn am Königssee im Berchtesgadener Land erschließt eine Fülle genussreicher, geradezu königlicher Wander- und Tourenerlebnisse. Nach bequemer Auffahrt in Zweierkabinen geht es auf Schusters Rappen hinein in die Naturschönheit des Nationalparks Berchtesgaden. Das gut ausgeschilderte Wegenetz eröffnet individuelle Möglichkeiten - ganz nach Können und Kondition. Sie beginnen mit dem kurzen Spaziergang zum Jennergipfel (1.874 m) und seinem unvergleichlichen Ausblick auf die 2.000 m steil abfallende Watzmann-Ostwand und dem Königssee, sie enden bei ausgedehnten Ganztagestouren. Und wem nicht nach Wandern oder großer Tour zumute ist, der genießt das Erlebnis Jenner auf seine Art. Schon der Ausblick auf das grandiose Gipfelpanorama lohnt die Auffahrt zur Bergstation.